• Willkommen beim Männergesangverein "Liederkranz 1875 e.V." Aegidienberg

Am 30. Mai ist der Weltuntergang! Nicht so in Aegidienberg! Der MGV Liederkranz 1875 e.V. veranstaltete am Samstag, den 31.Mai 2008 im Aegidienberger Bürgerhaus sein „Großes Frühlingskonzert“ mit Melodien aus Oper, Operette bis hin zu Revue. Anknüpfend an das erfolgreiche Opern Konzert von 2004 wurde Ende Mai im Bürgerhaus das Frühlingskonzert mit Melodien aus Oper, Operette bis Revue durchgeführt. Zunächst wurde wieder an einem Wochenende in Bad Marienberg ein Chorseminar als Vorbereitung absolviert, bevor die Sänger mit Lampenfieber auf der Bühne Aufstellung nahmen. Der Saal war gut gefüllt; denn der Chor des MGV, der Solist Jan Pawel Nowacki und das Akademische Orchester Bonn versprachen musikalischen Hochgenuss. Melodien aus dem „Vogelhändler“ von Carl Zeller, dem „Freischütz“ von Carl Maria von Weber oder „Die Blume von Hawaii“ von Paul Abraham rissen das Publikum zu Beifallsstürmen hin. Besonders der sonore Bass des Solisten und seine lustigen Kostümierungen begeisterten die Konzertbesucher. Mit einem Potpourri „Ein Abend bei Paul Linke“ beschlossen dann der Bassist Jan Pawel Nowacki, das Akademische Orchester Bonn und der Chor den musikalischen Abend. Die Gesamtleitung hatte wieder Ulrich Hülder. Durch das Programm führte der Sänger Gerhard Scholz mit großer Detailkenntnis und Humor. Lang anhaltender Applaus war der Lohn für eine gelungene Veranstaltung.

                                                                                             Bernd Gierig

MGV Aegidienberg
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: