• Willkommen beim Männergesangverein "Liederkranz 1875 e.V." Aegidienberg

Im Juli 2003 wurde bei einer erneuten außerordentlichen Mitgliederversammlung als neuer 1.Vorsitzender Eberhard Bialkowski von den Mitgliedern des Männergesangvereins gewählt.

Der neue Vorsitzende dankte Heinrich Denn für 23 Jahre Vorstandsarbeit. Anschließend musste auch der gesamte geschäftsführende Vorstand neu gewählt werden.

Gewählt wurden : Bernd Gierig zum 2. Vorsitzenden, Gerhard Scholz zum Schriftführer und Herbert Zeisel zum Kassierer.

Die Sängerfrauen.

Ein derartiger Rückblick ist nicht möglich ohne die Sängerfrauen zu erwähnen. Sie haben in vielfältiger Weise ihre Männer bei den unterschiedlichsten Aktivitäten des Vereines unterstützt. So trugen sie mit ihrer Unterstützung zum Gelingen von Bunten Abenden, Karnevalszügen, Konzerten, Hupperich Festen, Wandertagen und vielem mehr zum Gelingen bei.  Daraus bildete sich eine kleine Gruppe, die sich „Die Möppchen“ nannten. Bezeichnend für die gute Zusammenarbeit der Möppchen mit dem Chor sind die nachfolgend abgedruckten Betrachtungen von Anne Bialkowski (Ehefrau des 1. Vorsitzenden, Eberhard Bialkowski)

Die „Möppchen“

Vor mir steht ein schlichter Weinpokal mit der Inschrift „20 Jahre Möppchen“. Ein wenig wehmütig gehen meine Gedanken zurück. Wer oder was waren die „Möppchen“? Nirgendwo in den Festschriften fand ich bisher einen Hinweis darauf. Es war eine Gruppe von Sänger-Ehefrauen, die sich einmal im Monat rundum traf. Traditionell wurden eine Käseplatte und die „Möppchen-Suppe“ angeboten. Im Mitmachwörterbuch der rheinischen Umgangssprache, herausgegeben vom Landschaftsverband Rheinland, steht geschrieben: „Im zentralen Rheinland sind Moppen… auch die Früchte in einer Bowle… (hier auch als Möppchen bezeichnet).“ Die „Möppchen“ wurden bereits 1978 von einer Gruppe um Roswitha Denn ins Leben gerufen. Die Mitglieder wechselten im Laufe der Jahre. Wir machten Ausflüge wie zum Weihnachtsmarkt nach Bernkastel-Kues, zu Holiday on Ice nach Deutz oder auch ins Hännesche-Theater nach Köln oder sogar zu einem Casting für eine Fernseh-Show. Es waren wunderschöne Erlebnisse. Aber so richtig in die Öffentlichkeit traten die Möppchen im Karneval, hauptsächlich am Bunten Abend des MGV. Nicht selten waren sie der Höhepunkt des Abends am Schluss der Veranstaltung. Da gab es Auftritte wie „Das bisschen Haushalt“, „Weiber-Regiment“, Werbefernsehen, Tanzschule, Modenschau, Schlümpfe und viele, viele andere.

Besonders zu nennen sind ebenfalls die Beiträge von Roswitha Denn und Inge Sauermann als „Heini und Pauli“ mit ihren Sonnenblumen, die so manche Begebenheit rund um den Verein und um Aegidienberg in humorvoller Weise „aufs Korn nahmen“. Die Möppchen bereicherten auch so manchen Seniorennachmittag des Bürgervereins. Schon lange vor dem Bunten Abend wurde geheimnisvoll gekramt, genäht, geprobt, alles ohne unsere Sänger-Ehemänner. Die schauten sicherlich manches Mal mit bangen Augen auf die Bühne, wussten sie doch nicht, was sie erwartete! Diese Vorbereitungen habe ich in besonders schöner Erinnerung und denke oft an unsere Trainerin Doris Ziegert, die sogar noch „ein bisschen schwanger“ mit uns probte. Hier seien einmal die zahlreichen Sängerfrauen der Möppchen genannt, die im Laufe der vielen Jahre dabei waren (hoffentlich wurde niemand vergessen!): Roswitha Denn, Christel Diehl, Gerda Ban, Liesel Ziegert, Margret Hessler, Barbara Lorenz, Marlene Buchholz, Hedi Leven, Liesbeth Ziegert, Inge Sauermann (das waren die ersten!), Martha Haase, Hanni Ziegert, Anne Bialkowski, Monika Gierig. Auch ein „kooptiertes“ Mitglied war dabei, und zwar Maria Höfer.

Im Jahr 2003 lösten sich die Möppchen auf, sie waren halt „in die Jahre gekommen“. Ich war damals traurig. Und manchmal erinnere ich mich an diese Zeit, wenn z.B. am Bunten Abend das ein oder andere Kostüm aus Möppchen-Zeiten auftaucht oder auch in diesem Jahr, als Martha Haase im rosa Röckchen mit Hanni Ziegert als „Der Clown und das Mädchen“ auftrat. Für mich war das noch einmal ein ganz klein wenig Möppchen-Zeit!                                                                           Anne Bialkowski

MGV Aegidienberg
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: