Home
Der Vorstand
Unser Chor 2015
Termine
Informationen
 Gönner und Förderer
Bildergalerie
Chronik
Links
Gästebuch
Impressum/Mitglied.

 1. Vorsitzender Eberhard Bialkowski

 Neichener Heide 9a

53604 Bad Honnef

Telefon 02224-81278

E-Mail: ae.bialkowski@gmx.de

 

_____________________________________________________________________________________

 

 

2. Vorsitzender Mirko Lorenz

 

Orscheider Straße 26a

53604 Bad Honnef

Telefon 02224-9019001

E-Mail: mirko.lorenz@yahoo.de

 

 

 ______________________________________________________________________________________

 

Alle Mitglieder des Vorstandes

   

 

 Dr. Herbert Zeisel, Mirko Lorenz, Heinrich Diehl, Helga Bosbach-Feinhals, Richard Winter, Pit Clever, Horst Lorenz und Eberhard Bialkowski



Schatzmeister: Dr. Herbert Zeisel

Schriftführer: Horst Lorenz

Notenwart: Richard Winter

Aktiver Beisitzer: Pit Clever

Aktiver Beisitzer: Heinrich Diehl

Inaktiver Beisitzer: Achim Sonnenschein

Inaktive Beisitzerin: Helga Bosbach-Feinhals

 

 _______________________________________________________________________________

Was ist Vorstand ???

Im BGB liest man ganz fein,
was Vorstand ist und was Verein.
Man setzte Recht in dieser Norm
und gab dem Vereine seine Form.

Nicht jeder will dies Gesetz sich kaufen
und damit unter´m Arm rumlaufen.
Drum lasst uns hier ganz klar erfassen,
was wir besser tun, was lassen.

Nur wer recht tut, den Vorstand ehrt,
macht im Vereine nichts verkehrt.
Und alle Dinge im Verein
sollen in der Satzung wohl geregelt sein.


Die Satzung ist für heut und jetzt
des Vereines Grundgesetz.
Dort ist ehern festgesschrieben:
"Du sollst deinen Vorstand lieben."

Wir stellen fest, beim tieferen Schürfen,
der Vorstand darf gar vieles dürfen.
Er führt Geschäfte, vertritt den Verein nach außen,
mal mit Engelszungen, mal mit Donnerbrausen.

Und was das Schärfste ist auf dieser Welt,
er verwaltet auch das Mitgliedsgeld.
Doch damit soll das Geld nicht enden,
er hält auch fest die Gönnerspenden.

Kurzum, Vorstand sein heißt jedenfalls,
die haben ´ne Menge an dem Hals.
Und ist der Hals auch noch so dick,
sie führen uns mit viel Geschick.

Drum lieber Gott, lass es so sein,
erhalt´ den Vorstand vom Verein.
So lasst uns denn schon in Gedanken
einen Lorbeerkranz um unseren Vorstand ranken.

Es lebe der Vorstand von unserem Verein
er führet uns gut, wie sollt´s sonst sein.
Er mehret das Vermögen auch stimmlich fürwahr,
drum bekommt er Entlastung von uns jedes Jahr.

 

Ein Mitglied, nicht im Vorstand, schrieb
man habe seinen Vorstand lieb.
Gleichwohl ist in dem Texte zu erkennen,
man muss nicht um die Arbeit rennen.

Immerhin ist es recht fein,
tut jeder was für den Verein.
Man sollte nicht in allen Sparten
auf Handeln aus dem Vorstand warten.

Es ist auch nicht der beste Ton:
"Lass mal, der Vorstand macht das schon."
Der Begriff von dem Verein
kann doch nur Gemeinschaft sein.

Gemeinschaft ist nicht ganz so fein
wie Liederkranz als mein Verein.
So lasst uns diesen Kranz fest binden
und Sänger zu dem Liede finden.


Ein Mitglied (nicht im Vorstand)